Wintersport im Enztal

Die ersten Schneeflocken fallen vielleicht schon bald. Ärgern Sie sich dann nicht über die Kosten für neue Winterreifen, über das Freiräumen des Gehwegs vor Ihrem Haus oder das allmorgendliche Freikratzen Ihrer Autoscheiben. Denken Sie lieber über einen schönen Winter-Urlaub nach. Und zwar im Enztal. Für Schnee-Fans, Ski-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen ist hier nämlich viel geboten.

„Wintersport im Enztal“ weiterlesen

Gesundheit tanken!

35 mal kauen vor dem Schlucken. Drei Liter Wasser am Tag trinken – mindestens. Nicht rauchen. Gerade sitzen. Nicht zu fettig essen – erst recht nicht nach 17 Uhr. An der frischen Luft bewegen – auch wenn es regnet. Wer gesund sein und bleiben will, muss nicht immer leiden. Zumindest nicht in Bad Wildbad.

Sparen Sie sich das Geld für den Hometrainer, dem ein einsames Leben in dunklen Kellerräumen bevorsteht, und gönnen Sie sich ein paar Tage Gesundheit ganz ohne schlechtes Gewissen:  während der Bad Wildbader Qualitätskur.

Das ist doch viel zu teuer, denken Sie? Ist es nicht: einen Teil der Kosten dieser ambulanten Kur übernimmt Ihre Krankenkasse.

„Gesundheit tanken!“ weiterlesen

Grosses für Kleine – mit Kindern im Enztal Urlaub machen

Wann sind wir endlich da? Was machen wir heute? Mir ist laaaangweilig!

Wer einen Urlaub mit Kindern plant, der der ganzen Familie Spaß machen soll, sollte sich vorab ein paar Gedanken über ein passendes Urlaubsziel und die Freizeitgestaltung dort machen.

Für alle, die einen Familienurlaub im Enztal planen, haben wir das schon übernommen. Nur buchen müssen Sie noch selbst.

„Grosses für Kleine – mit Kindern im Enztal Urlaub machen“ weiterlesen

Abenteuer-Urlaub im Enztal

das Enztal ist für Wellness, Gesundheit und Erholung bekannt, bietet aber auch für Abenteurer Abwechslung – Fun, Action und Adrenalin.

Bikepark Bad Wildbad

Geschwindigkeit erreichen ganz ohne Motor.. Bad Wildbad bietet mit einem der größten Bikeparks Süddeutschland auf dem Sommerberg ein wahres Paradies für Mountainbikefans. DirtJump, Biker-X, Dual-Slalom, Northshore-Trail, Freeride- oder Downhillstrecken, Steilkurven, Bodenwellen, Steinpassagen und Felsblöcke, die überwunden werden müssen, lassen das Bikerherz höher schlagen. „More than one way down“ – 8 interessante und abwechslungsreiche Strecken zur Abfahrt unterschiedlicher Anforderungen stehen zur Wahl. Für Mountainbikeanfänger gibt es einen Übungsparcours. Geöffnet ist der Park von März bis November, die Preise für eine Tageskarte liegen zwischen 16 und 24 € inkl. Bus-Shuttle und/oder Schlepperlift. In der Bikestation kann man sich Helme, Protektoren und Bikes aller Art auch ausleihen! Also nichts wie los,  „take a ride on the wild side“!

Oder lieber hoch hinaus? Gleitschirmfliegen und Kletterparks

Sie wollen das Enztal von ganz oben entdecken? Tolle Panoramablicke genießen und das Gefühl von Freiheit erleben? Nur noch schnell die Gurtverschlüsse überprüfen, Anlauf nehmen und … abheben. Der Enztalflieger Bad Wildbad e.V. macht´s möglich. Erfahrene Tandempiloten nehmen Sie für ca. 45€ mit auf einen unvergesslichen Gleitschirmflug. Gestartet wird ab Auchhalter Kopf (Sommerberg Ost) bzw. Simmelhütte (West), der Hauptlandeplatz ist im Kurpark Bad Wildbad.

Sie besitzen bereits eine Fluglizenz? Damit können Sie nach einer Einweisung durch ein Vereinsmitglied jederzeit selbständig über Bad Wildbad segeln.
Luftige Höhen schnuppern für kleines Geld kann man in den Waldklettergärten in Pforzheim und Enzklösterle. Nach kurzer Einführung können Sie nach Lust und Laune zwischen den Wipfeln der Bäume klettern. Dabei haben Sie die Wahl zwischen 6 verschieden Schwierigkeits-Parcours.

Wem das nicht ausreicht, für den gibt es im Kletterpark Enzklösterle noch eine ganz besondere Herausforderung: FreeFall-Jump – einzigartig in Deutschland!
Ein Sprung aus 16 m Höhe, 8 m das Gefühl im freien Fall zu fliegen, bevor man am Ende sanft von den Gurten auf gegfangen wird… Adrenalin pur. Mehr Action geht kaum! Der Sprung ist nur an bestimmten Tagen möglich, meistens am ersten Wochenende des Monats (genauere Informationen entnehmen Sie bitte der website). Der Preis liegt bei 15 € bzw. 25 € als Kombiticket in Verbindung mit dem Klettergarten

Soll´s etwas ruhigeres sein? Kanutour Enz
Ihr Element ist nicht die Luft sondern das Wasser? Dann erleben Sie eine Kanotour über die Enz mit seltenen Tierarten, faszinierender Natur, schroffen Felswände, mäandrierenden Flüsse und Flussauen – ein Erlebnis der besonderen Art! Die Organisation Zugvögel bietet das ganze Jahr über spannende Touren an – ob mit Picknick, Fackelwanderung oder Vogelbeobachtungen, hier dürfte für jeden Interessierten etwas dabei sei. Abenteuerlich klingt die Fledermaus & Co Tour.  Los gehts um 19 Uhr zu einer „schaurig-schönen“ Fahrt im Dunkeln. Fledermausbesuch ausdrücklich erwünscht. Geführte Touren liegen zwischen 40 und 60 €. Wer lieber alleine lospaddeln möchte, kann die Kanus für ca. 20 € für 1,5 h bis 6 h am Tag auch privat mieten. Der Preis ist inclusive komplettem Zubehör, ausführlicher Einweisung in die Paddeltechnik und Sicherheit. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, einfach an der Station Bietigheim Sägemühle einsteigen und los gehts! Es lohnt sich, das wilde Enztal vom Wasser aus zu entdecken.

Adrenalin spüren, Herausforderungen annehmen, die eigenen Grenzen testen, Spaß haben – das wird bei einem Abenteuer-Urlaub im Enztal groß geschrieben!

Umsonst fahren mit  Bus & Bahn: die Konus-Gästekarte
Mit der Konus-Gästekarte können Urlaubsgäste im Enztal gratis mit Bus und Bahn fahren. Freie Fahrt für sich und seine Miturlauber hat man in allen neun Verkehrsverbünden der Ferienregion Schwarzwald zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Waldshut. Bei über 6000 Gastgebern erhält man die Konus-Karte – auch in Höfen an der Enz, Enzklösterle und Bad Wildbad.