Ein einfach märchenhafter Märchenweg

 

Märchenweg

Was tun an einem kühlen, aber sonnigen  Sonntagnachmittag, bei welchem einem der Sinn nach etwas Aktivität im Grünen steht? Und wobei man auch noch eine gewisse Spannung, ein kleines Abenteuer erlebt. Zweifellos – der Schwarzwald mit seiner beinahe mystischen Atmosphäre lädt geradezu dazu ein, auf den Spuren der Sagen und Legenden, die sich um ihn ranken, zu wandeln. Wer Lust auf eine herbstliche Tour durch den Tannbühl hat, der ist auf dem Märchenweg rund um das Märchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff goldrichtig.

„Ein einfach märchenhafter Märchenweg“ weiterlesen

Heimatliebe – „Natur pur: Kaltenbronn!“

Hirschgehege

10 Jahre Infozentrum Kaltenbronn – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Es war viel los. Wie der Wald tickt – das konnte man im wahrsten Sinne des Wortes auf einem Waldparcours. Für Familien, Wanderer und Naturfreunde gab es viele interessante Stationen, an denen die Forstexperten spannend  von ihrer Arbeit erzählten. Alte Waldgewerbe wie Köhlerei und Flößerei wurden vorgestellt.

„Heimatliebe – „Natur pur: Kaltenbronn!““ weiterlesen

Justus Frantz und das königliche Kurtheater im Bad Wildbader Kurpark

Hamburger Starpianist Justus Frantz

Justus Frantz: Pianist, Dirigent und TV-Moderator

Bereits mit zehn Jahren begann Frantz das Klavierspiel. Gefördert wurde seine außergewöhnliche Begabung schon früh von Professor Eliza Hansen. Der Durchbruch in die internationale Spitzenklasse gelang ihm 1970 als Pianist mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Im Jahr 1986 wurde Frantz Professor an der Hamburger Musikhochschule. Im gleichen Jahr gründete er das Schleswig-Holstein Musik Festival, das sich schnell zu einem Festival mit Weltrang entwickelte. Frantz wurde auch durch mehrere eigene Fernsehsendungen bekannt, darunter die ZDF-Sendung „Achtung Klassik“, für die er mit mehreren Fernsehpreisen ausgezeichnet wurde. Insbesondere Kindern bringt er klassische Musik in seinen Konzerten, Workshops und auf seinen CDs nahe. Website: http://www.justus-frantz.de

„Justus Frantz und das königliche Kurtheater im Bad Wildbader Kurpark“ weiterlesen

Das Enztal zu Besuch im Albtal: Enztaltag auf der Gartenschau Bad Herrenalb

Am Pfingstsonntag durfte das Enztal ins Albtal reisen um sich auf der Gartenschau in Bad Herrenalb zu präsentieren. Wir hatten jede Menge Musik, Unterhaltung und Informationen im Gepäck und freuten uns auf einen Tag voller Blütentraum und Schwarzwaldflair in unserem Nachbartal.

Blütentraum und Schwarzwaldflair: Gartenschau Bad Herrenalb 2017

„Das Enztal zu Besuch im Albtal: Enztaltag auf der Gartenschau Bad Herrenalb“ weiterlesen

Heimatliebe – Überfall!

Spektaculum in Bad Wildbad. Alle 650 Jahre treffen sich alle Wildbader zu einem großen Fest. Gefeiert wird der Überfall im Wildbad im Jahre 1367.

Ich liebe das Mittelalter und lasse mir natürlich auch dieses grandiose Fest nicht entgehen.

Graf Eberhard mit Knappe

Das Festwochenende beginnt mit einer szenischen Darstellung des „Überfalls im Wildbad“ durch die Freie Ritterschaft Baden auf dem Kurplatz: Während seines Badeaufenthaltes sollte Graf Eberhard II von Württemberg überfallen werden. Er konnte sich allerdings auf die nahe gelegene Burg Zavelstein retten. Wäre das Attentat geglückt, hätte sich die Geschichte sicherlich anders entwickelt. Imponiert hat mir, als Graf Eberhard sich seiner Kleider entledigt und ein Bad im kleinen Wasserbecken vor der evangelischen Kirche nimmt.

„Heimatliebe – Überfall!“ weiterlesen